Intensivkurs

"Erlebte Anatomie & Biomechanik von Pferd UND Mensch"

Biomechanisches Verständnis und anatomisch korrektes Pferdtraining sind aktueller denn je!

​Zu Recht, weil sie unerlässlich sind für die Gesunderhaltung unserer Pferde. Trotzdem fehlt es vielen Reitern an einem soliden Basiswissen rund um die funktionelle Anatomie ihres geliebten Vierbeiners.

Mit diesem Lehrgang möchten wir diese Lücke schliessen und wichtiges theoretisches Wissen über Anatomie und Biomechanik des Pferdes praxisnah und spannend vermitteln. Mit dem Verständnis wie Muskeln, Gelenke und Faszien des Pferdes funktionieren, können eigene und fremde Trainings­­methoden reflektiert und verbessert werden.

 

Wir schulen den Blick für Haltung und Bewegung ebenso wie unsere Hände, die ein Gefühl für wichtige Schlüsselstellen bekommen – allesamt Grundlagen für kompetentes, verantwortungsvolles und selbstständiges Pferdetraining. Dabei lassen wir auch den wichtigen Aspekt des Interieurs des Pferdes nicht ausser Acht.

Einzigartig: Wir machen nicht beim Pferd Halt!

​Wir befassen uns mit denselben anatomischen und biomechanischen Themen auch beim Menschen, aus folgenden Gründen:

  • Funktionell korrekte Bewegung und Haltung ist auch für uns gesundheitlich relevant!

  • Pferde reagieren hochsensibel auf unsere Körpersprache und unser Innenleben. Je differenzierter wir unseren Körper wahrnehmen und einsetzen können, umso feiner wird unsere Kommunikation – sowohl vom Boden wie im Sattel.

  • Die Erfahrungen mit eigenen Lern- wie Trainingsprozessen erhöhen nicht nur die Selbstkompetenz, sondern auch das Verständnis und Einfühlungsvermögen für zwei- und vierbeinige Schüler.

Die funktionelle Anatomie des Menschen wird mithilfe der Franklin-Methode® unterrichtet, umfasst viel (Bewegungs-)Praxis und garantiert Aha-Momente im eigenen Körper.

Umfang:    

5 Unterrichtstage à 6 Stunden  (9:30-17:00 inkl. Pausen)

1. Tag:       Basiswissen Strukturen (Muskeln, Faszien, Gelenke, Nervensystem)
2.-4. Tag: Die verschiedenen Körperregionen im Detail
5. Tag:      Organe & Repetition

Kursleiter & Methodik:

Pferd: Sonja Bucher, Dozentin, selbstständige Reitlehrerin (u.a. nach Mark Rashid), Diplomierte Pferde-Physiotherapeutin und –Osteopathin (ATM)  www.bonavaletudine.ch

>> Theorie mittels Vortrag, Knochenpräparaten, Arbeitsblättern, Videoanalysen. Praxis mit Demopferden zum Ertasten der Strukturen und Beobachtung in Bewegung (ungeritten)

 

Mensch: Eliane Schütz, Selbstständige Reitlehrerin (u.a. Centered Riding®) und Bewegungspädagogin (u.a. Franklin-Methode®), Kursleiterin, www.losgelassenheit.ch

>> Erlebte Anatomie nach der Franklin-Methode®, kognitives Verständnis und Verkörpern der Funktionen, Modelle & mentale Bilder als Hilfsmittel, Übungen zur Mobilisation und sanften Kräftigung

>> Handout und Vertiefungsaufgaben zu jedem Unterrichtstag

 

Zusatzoptionen

(exklusive, Anmeldung während des Kurses):

  • Vertiefung Anatomie (1 Tag)

  • Praxis mit eigenen Pferden inkl. Privatunterricht (1-2 Tage)

Daten 2020:  
Aufgrund der aktuellen Situation müssen die Kurse verschoben werden!
Wir beobachten die Situation und hoffen, im Aug./Sep. starten zu können. Bitte melden Sie Ihr Interesse, dann kontaktieren wir Sie, sobald wir uns an die neue Terminfindung der verschiedenen Standorte machen. Vorgesehen sind einzelne Wochenendtage oder ganze Wochenenden im Abstand von ca. einem Monat. 

Standort Arboldswil/Bubendorf BL:  muss neu definiert werden

Standort Ermensee LU:  muss neu definiert werden

Standort Les Friques FR:  muss neu definiert werden

                       

Nach Absprache kann bei Verhinderung ein Unterrichtstag an einem anderen Standort nachgeholt werden. Die Kurse finden an allen Standorten in deutscher Sprache statt.

Kosten:          

1200 CHF       
Frühbucherrabatt: 1100 CHF bei Zahlungseingang bis (wird neu definiert, sobald Startdaten bekannt sind)!

Eliane Schütz        CH- 4132 Muttenz         +41 79 722 82 22     info(at)losgelassenheit.ch